18. Spieletag der Stadtwerke Glauchau

Das war der 18. Spieletag der Stadtwerke Glauchau. Am 3. Juni 2018 kamen viele Kinder mit ihren Eltern, Großeltern und Freunden zum beliebtesten Kinderfest der Region. An 53 verschiedenen Spielstationen konnte gemalt, gehüpft, geklettert, gepaddelt, getanzt, gebastelt, geritten, gekickt, getreten, geschaut und, und, und .... werden. Dank der Vereine und Firmen waren alle Spielangebote kostenfrei und obendrein gab es noch kleine Geschenke für die Kids.

Mit dem abwechslungsreichen Bühnenprogramm bekamen die Gäste vier Stunden Non-Stop musikalische Darbietungen und viele temperamentvolle Tanzeinlagen von Kindern und Jugendlichen aus Glauchau und Umgebung zu sehen. Rainer Klement vom Freizeitparadies Glauchau führte wie immer souverän durch den Nachmittag.

Neu im Programm war eine kleine Rettungsübung des DRK´s zum Thema „Fahrradunfall". Der simulierte Zwischenfall sollte den Zuschauern einen Einblick in die Arbeit der Retter geben. Fazit: Das Tragen eines Fahrradhelms kann Leben und Gesundheit retten. Aus diesem Grund überreichten die Stadtwerke Glauchau auch in diesem Jahr die beliebten Fahrradhelme an Glauchauer Schulanfänger.

Zum Schluss wurden bei der großen Tombola Geschenke in verschiedenen Altersgruppen verlost und überreicht. Die Hauptpreise für Kindergarten- und Grundschulkinder sowie Kinder ab Klasse 5 standen in diesem Jahr unter dem Motto: „Einer für viele". Die Gewinner dürfen jeweils 14 Freunde einladen und gemeinsam mit zwei erwachsenen Begleitpersonen eine Geburtstagsparty im Freizeitparadies, einen Besuch in der Meeraner Schatzhöhle oder in die Miniwelt unternehmen.

Das Organisationsteam der Stadtwerke Glauchau bedankt sich noch einmal bei allen Unterstützern – den aktiven Spieletagteilnehmern sowie den Sponsoren, welche Geld an das Freizeitparadies Glauchau gespendet oder für die Tombola Sachpreise zur Verfügung gestellt haben.

Vielen Dank und auf Wiedersehen 2019!

107 Bilder